Ehrungsveranstaltung - 10 Jahre Elbe-Ohre-Cup

Fast pünktlich gegen 18.00 Uhr hatten sich die rund 180 Läuferinnen, Läufer, Freunde Bekannte und Gäste zu unserer Ehrungsveranstaltung im 10. Jahr des Elbe-Ohre-Cups in Hohenseeden eingefunden, um gemeinsam den Abschluss der Laufsaison 2016 mit der Ehrung der Sieger und Platzierten zu feiern. Nach der Eröffnung überbrachte Andreas Broska, Vizepräsident Breitensport, die Grüße des Präsidiums des LVSA. Danach ließ Bernd Ebert, Vorsitzender des SC Demker und Mitorganisator des EOC, die vergangenen 10 Jahre EOC und das Laufjahr 2016 Revue passieren. Er präsentierte Daten und Fakten, die die Entwicklung des EOC zur größten Laufserie Sachsen-Anhalts belegen. 316 Pokalsieger, 2895 Qualifizierte und 76076 Teilnehmer bis zum 10. Elbe-Ohre-Cup sind die Eckdaten der Statistik.    

Im Anschluss die Siegerehrung bzw. Ehrung der Qualifizierten – unter dem Beifall der Anwesenden erhielten die Läuferinnen und Läufer ihre Medaillen und Pokale für das Laufjahr 2016. Wie immer besonders emotional die Mannschaftswertung.

Nach dem Bufett kam dann die Überraschung mit laut trommelnd in den Saal. Die Rogätzer Drumline lieferte eine tolle Vorstellung und begeisterte alle Gäste. Nur nach einer Zugabe durften sie die Veranstaltung wieder verlassen.

Dann endlich hatten „die Myriads“ ihren Auftritt. Mit Livemusik ließen wir den Abend ausklingen. Die Ehrungsveranstaltung war ein würdiger Abschluss des Elbe-Ohre-Cup im Jahr 2016.