Der Rolandlauf Haldenleben

Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen. (Jesse Owens, 4-facher Goldmedaillengewinner 1936 in Berlin)

Diesen Leitspruch liest man auf der Startseite unserer LG Roland Haldenleben, die nun schon einige Jahre den Haldensleber Rolandlauf veranstaltet. Im sehr schönen Waldstadion finden die Teilnehmer hervorragende Bedingungen, um einen erfolgreichen Lauftag zu erleben. Die Strecken führen nach einer Stadionrunde direkt in den angrenzenden Wald, in dem die 5,8 km und die 12 km Runde zu absolvieren sind. Für die Jugend gibt es eine 2 km Runde in Stadionnähe und auch für die kleinen Läuferinnen und Läufer einen Bambinilauf. Mit viel Engagement unserer Mitglieder sorgen wir nacvh dem Lauf für eine gute Versorgung mit Obst und Getränke und anderen Dingen, die die sonntägliche Fahrt zum Wettkampf schön werden lassen.

StartzeitStreckeEOC-HauptstreckeEOC-Nebenstrecke
09:45 Uhr250 m Bambinilaufkeine Wertungkeine Wertung
10:00 Uhr2 kmalle männlichen und weiblichen Teilnehmer der AK U8 bis U14keine Wertung
10:20 Uhr6 kmalle weiblichen Altersklassen ab U16 (Jg 2004) und männliche Altersklassen U16 (Jg 2003 und 2004) sowie ab M70 (Jg 1948) und älteralle männlichen Altersklassen von U18 (Jg 2002) bis M65 (Jg 1949)
10:20 Uhr12 kmalle männlichen Altersklassen von U18 (Jg 2002) bis M65 (Jg 1949)alle weiblichen Altersklassen ab U16 (Jg 2004) und männliche Altersklassen U16 (Jg 2003 und 2004) sowie ab M70 (Jg 1948) und älter

8. Rolandlauf in Haldensleben - Rundenlauf nach Unwetter

| elbe-ohre-cup.de

Nach dem Unwetter des vergangenen Donnerstag hatten die Haldenslebener Lauforganisatoren von der LG Roland alle Hände voll zu tun eine halbwegs...

Nach dem Unwetter des vergangenen Donnerstag hatten die Haldenslebener Lauforganisatoren von der LG Roland alle Hände voll zu tun eine halbwegs...