ELBE-OHRE-CUP

Aktuelle Informationen zu unserer Laufserie

In der Bördegemeinde Schackensleben haben wir heute die 15. Veranstaltung unserer Laufserie absolviert. Dabei konnten sich die Organisatoren von der LG Hopfen über eine neue Rekordbeteiligung freuen. Mit 438 Anmeldungen und knapp 400 Läuferinnen und Läufer, inklusive Bambinilauf, wurde sogar das Vorcoronajahr 2019 übertroffen. Ein Grund sicher auch die heute sehr guten Bedingungen, Topwetter, Altersklassenwertung auf allen Strecken, Landescup- und Elbe-Ohre-Cup-wertung. 

Die Halbzeit unserer Laufserie liegt hinter uns. Am kommenden Wochenende findet noch der Sudenburglauf statt, danach gehen wir bis Mitte August in die Sommerpause. Insgesamt haben sich bereits 209 Sportlerinnen und Sportler für unsere Wertung qualifiziert. In der Mannschaftswertung liegen die Germanen aus Tangerhütte mit 204 Punkten zur Zeit klar vor der LG Hopfen aus Schackensleben mit 147 Punkten und dem HSV Medizin Magdeburg mit 111 Punkte. Nachwievor ist die Familienwertung sehr spannend. Die Dahlenwarslebener Familie Klettke liegt gemeinsam mit Fam. Heidel aus Parchen mit jeweils 41 Punkten auf Rang 1. Auf Rang 3 befindet sich mit 37 Fam. Krause aus Stendal. Chancen bestehen auch für die nachfolgenden Familien bei noch 11 ausstehenden Verstaltungen weiterhin.

 

 

Heute (31.01.) fand die Besprechung aller Laufveranstalter im Elbe-Ohre-Cup statt. Folgende Veränderungen für die Saison 2024 wurden beschlossen:

1. Änderung des Wertungsmodus der Mannschaftswertung

Jede*r Qualifizierte im Elbe-Ohre-Cup wird mit der Anzahl seiner Läufe für seinen Verein, seine Mannschaft gewertet.

2. Einführung einer Familienwertung

Eine Familienmannschaft besteht aus 2 oder 3 Personen. Sie haben sich bei einer Veranstaltung, die explizit eine Familienwertung ausgeschrieben hat, mit einem Familiennamen bzw. Familienbezeichnung für die Wertung angemeldet.  Es werden die Anzahl der absolvierten Läufe im EOC für die Familienpunkte summiert. Die Familie mit den meisten Punkten siegt. Für die EOC-wertung werden auch solche Veranstaltungen gewertet, die keine Familienwertung ausgeschrieben haben. 

 

Der Elbe-Ohre-Cup ist eine Cupwertung mit in diesem Jahr insgesamt 26 Laufveranstaltungen in unserer Landeshauptstadt Magdeburg, der Börde, dem Jerichower Land und der Altmark. Im Jahr 2007 initiierten Lauffreunde des Sportclub Demker `95 e.V. diese Ranglistenwertung im Norden Sachsen-Anhalts für alle Laufbegeisterten. Ziel des EOC war und ist zum Einen die Bewertung der sportlichen Leistung des Einzelnen über eine Punktwertung je Altersklasse und zum Anderen auch die Förderung des gemeinschaftlichen Lauferlebnisses über die Mannschaftswertung bei der ausschließlich die Teilnahme an den Veranstaltungen zur Wertung herangezogen wird. Neu in diesem Jahr wird die Einführung einer Familienwertung sein. Auch der Modus der Mannschaftswertung wird von einem Punkt für die Qualifikation je Teilnehmer*in auf die Wertung aller Laufteilnahmen für die Qualifizierten geändert.

36. Hopfenlauf in Schackensleben

| Aktuelles

In der Bördegemeinde Schackensleben haben wir heute die 15. Veranstaltung unserer Laufserie absolviert. Dabei konnten sich die Organisatoren von der…

In der Bördegemeinde Schackensleben haben wir heute die 15. Veranstaltung unserer Laufserie absolviert. Dabei konnten sich die Organisatoren von der…

43. Hopfengarten-Pokallauf am Sonntag mit Rekordbeteiligung. Insgesamt 878 Läuferinnen und Läufer gingen im Magdeburger Stadtteil Hopfengarten auf die…

Typisches Elbelaufwetter heute in Grieben bei der 26. Auflage dieser Veranstaltung, an der rund 300 Läuferinnen und Läufer teilnahmen. Ein…

Beim 21. Magdeburger Elbe-Brücken-Lauf gingen heute gut 1400 Aktive an den Start ihrer jeweiligen Laufstrecke. Knapp 1100 davon konnten sich in der…

Top